SUCHE 
AKTUELLES ANGEBOT
Respro Allergy Maske blau
Respro Allergy Maske blau
€ 45,90  [inkl. MwSt.]
VERANSTALTUNGSKALENDER
Juni 2018
S M D M D F S
         
10  11  12  13  14  15  16 
17  18  19  20  21  22  23 
24  25  26  27  28  29  30 

Häufig gestellte Fragen zu Peakflowmeter:




Welchen Vorteil habe ich als Patient, wenn ich das PiKo-1 anstatt eines herkömmlichen mechanischen Peak-Flow-Meters verwende?

Sie haben mehrere Vorteile: Erstens werden die Meßwerte im Gerät gespeichert - Sie müssen daher händisch keine Liste mehr führen. Zweitens kann Ihr behandelnder Lungenfacharzt Ihre Normwerte im Gerät einstellen, sodass das Gerät Ihre Manöver mittels Farbzone auswertet. Dadurch können Sie Ihre Situation besser einschätzen und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen. Abschließend zeigt Ihnen das Gerät durch die eingebaute Qualitätskontrolle an, ob Ihr Test gut durchgeführt und verwertbar war oder wiederholt werden sollte.


Was sind die wesentlichen Unterschiede zwischen dem PocketPeak Peak-Flow-Meter und anderen gängigen mechanischen Peak-Flow-Meßgeräten?

Das PocketPeak ist nicht nur kleiner und handlicher als vergleichbare Produkte, sondern auch deutlich preisgünstiger! Darüber hinaus ist das beigepackte Mundstück drehbar (und daher für Kinder und Erwachsene geeignet) und kann sterilisiert werden.


Wird das PocketPeak Peak-Flow-Meter von der Krankenkasse bezahlt?
Das PocketPeak wird von der Wiener Gebietskrankenkasse für Kinder ohne spezielle Bewilligung bezahlt. In allen anderen Fällen können Sie mit einer ärztlichen Verordnung nach dem Kauf des Gerätes die Kosten beim Versicherungsträger einreichen.


Woher kann ich diese Geräte beziehen?
Alle unsere elektronischen und mechanischen Peak-Flow-Meter können über den medizinischen Fachhandel (Apotheken, Bandagisten, Orthopädisten, Sanitätsfachhäuser) bezogen werden. Alternativ können die Geräte auch direkt bei uns bestellt werden.


Ich habe selbst einen PC und kenne mich gut aus - kann ich das PiKo-1 mitsamt Software auch privat verwenden?
Ja. Die PiKo-Trend Auswertungssoftware gibt es mit USB- oder mit seriellem Infrarot-Anschluß im Fachhandel zu kaufen. Sie kann sowohl von Ärzten, als auch von Patienten bezogen und betrieben werden.


Mit welchen Kosten habe ich beim PiKo-1 zu rechnen, wenn ich es mit der Software verwenden möchte?

Das PiKo-1 ist nicht nur eine revolutionäre Neuerung am Sektor der Lungenfunktion, es ist zudem sehr preisgünstig: das Gerät selbst kostet nur 39,90 und die Software samt IR-Anschluß ab 49,90 bzw. 119,90.


Wenn bei meinem PiKo-1 die Batterien leer sind, gehen dann die Meßdaten verloren?
Nein. Die Daten werden im Piko-1 gespeichert und sind nach einem Batterietausch nicht verloren. Dabei ist es egal wie lange der Batterietausch dauert bzw. wie lange das Gerät ohne Strom auskommen muss.


Wie kann der Speicher des PiKo gelöscht werden?
Das PiKo-1 speichert die letzten 96 Tests, wobei innerhalb von 3 Minuten nur der beste Test gespeichert wird. Bei Durchführung von mehr als 96 Tests wird der jeweils älteste Test überschrieben. Der komplette Speicher des Gerätes kann durch Einstellen eines PEF-Referenzwertes von 010 bzw. eines FEV1-Referenzwertes von 0,10 gelöscht werden.



 
Ferdinand Menzl Medizintechnik GmbH • Donaufelderstraße 199 • A - 1220 Wien • Tel.: +43 (1) 2558960-0
created by msdesign.ms